Fingerfood schnell und einfach
Artikelformat

Fingerfood schnell und einfach

Fingerfood ist sehr beliebt und dabei noch total einfach zu machen. Fingerfood kann bei Partys, kleinen Veranstaltungen oder einfach bei einem Spieleabend angeboten werden. Der Vorteil von Fingerfood liegt daran, dass jeder sich schnell etwas nehmen kann und genießen. Leckeres Fingerfood ist, wie der Name schon sagt, klein und handlich und meist nur ein Happen, der für Genuss sorgen soll.

Kalte Fingerfoodtrends für jeden Geschmack

Die Vielfalt von Fingerfood ist sehr groß. Oftmals wird fingerfood einfach auf Tabletts angerichtet oder in kleinen Schälchen. Dann kann sich jeder davon bedienen. Die beliebteste Variante sind Brotsticks. Diese müssen nicht einmal gekauft werden und können leicht selber gemacht werden. Dazu können dann verschiedene Dips gereicht werden, wie Joghurtdipp, Kräuterdipp oder ein scharfer Mexicandipp. Auch Gemüsestreifen sind für fingerfood schnell gemacht. Sie sollten nur in handliche Streifen geschnitten werden. Soll das fingerfood einfach und sättigend sein, dann können auch kleine warme Mahlzeiten serviert werden. Dabei spielt natürlich auch die Größe eine Rolle.

Fingerfood ist auch warm ein großer Genuss

Besonders beliebt sind Mini-Pizzen. Diese können mit Tomaten, Schinken, Salami und Käse belegt werden und sind auch im kalten Zustand ein Genuss. Weiterhin sind auch Spieße ein Highlight und schnell zu machen. Ob es Gemüsespieße sind oder einfach leckere Hähnchenspieße. Natürlich sollte auch dazu eine köstliche Sauce gereicht werden, die noch das gewisse Etwas verleihen. Am sinnvollsten ist es, wenn das fingerfood schnell erreichbar ist und somit auf einem Extratisch bereitsteht. Dann kann sich jeder Gast jederzeit etwas gönnen und die vielen verschiedenen Fingerfoodleckereien genießen.

Bewerten Sie diese Seite.